🔔 Preisalarm für Kabel erstellen. Kein Börsenhoch mehr verpassen! 🔔

Kabelrecycling ist eine oft unterschätzte Rohstoff- und Geldquelle. Egal ob Sie ein Privathaushalt, ein Einzelunternehmer oder ein Betrieb mit mehreren Angestellten sind, Kabelrecycling zahlt sich aus. Auf Schrott24 können Sie Ihre Kabel direkt und unkompliziert verkaufen. Wir sind Ihr verlässlicher Partner beim Kabel-Ankauf!

Vorkommen von Kupfer Kabel

Aufgrund seiner sehr guten Eigenschaften wird Kupfer als hochwertiges Material vor allem in Stromkabeln jeder üblichen Art eingesetzt. Im Haushalt trifft man daher beispielsweise bei elektrischen Installationen, Elektrogeräten oder PCs meistens auf verschiedene Variationen vom Kabel aus Kupfer.

So erkenne ich Kabel aus Kupfer

Kupferkabel haben eine rötlich bis rotbraune Farbe. Sind die Kabel verwittert können sie eine bläulich grüne Patina-Schicht entwickeln. Die meisten Kabel verfügen jedoch über eine Kunststoff-Ummantelung.

Am einfachsten ist die Unterscheidung von Einleitern und Mehrleitern. Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich bei Einleitern um Kabel die aus einem einzigen Stück Kupferdraht mit einer PVC Isolierung bestehen. Am häufigsten finden Einleiter als s.g. Elektrikerkabel Verwendung. Da hier nur wenig Isoliermaterial vorhanden ist, haben diese zumeist einen Kupferanteil von rund 60%.

Die Häufigste Art von Mehrleitern sind gewöhnliche Haushaltskabel wie Anschlusskabel von Elektrogeräten, Verlängerungskabel, etc.. Kabel die aus Elektrogeräten und PCs ausgebaut werden fallen in der Regel in dieselbe Kategorie wie Haushaltskabel.

Für industrielle Anwendungen sowie für Starkstromleitungen werden Kabel mit einem höheren Leitungsquerschnitt eingesetzt, die eine Kupferanteil von 70 oder mehr Prozent aufweisen können.

Die wichtigsten Sorten auf einen Blick:

BezeichnungBeschreibungVorkommen
Kupfer Kabel, min. 38 % CuGemischte Kabel, ohne SteckerHaushaltskabel aller Art, Ladekabel von Mobiltelefonen, Staubsaugerkabel, Kabel von Computern, HiFi, Videorecorder, Kaffemaschine, Haarföhn, Verlängerungskabel, Rasenmäherkabel, USB Kabel, iPhone Ladekabel, Verteilerkabel
Kupfer Kabel, min. 38 % Cumit Stecker
Kupfer Kabel, min. 60% CuSteuerleitungen, Einleiter
Kupfer Kabel, min. 70% CuIndustriekabel, Starkstromkabel, Fernmeldekabel, Erdkabel, geschälte Bleikabel, etc.

Eigenschaften

Aufgrund der hervorragenden Leiteigenschaften von Kupfer werden vorwiegend Kabel aus diesem Material zur Leitung von elektrischem Strom eingesetzt. Man kann sie anhand des Kupferanteils im Vergleich zum Isoliermaterial unterscheiden. Bei gewöhnlichen Haushaltskabeln beträgt der Kupferanteil meist nur 38 %. Es existieren aber auch diverse Mischformen von Kabeln die einen höheren oder niedrigeren Kupferanteil aufweisen können.

Kabel verkaufen und recyceln

Grundsätzlich gilt: Je höher der Kupferanteil der Kabel ist, desto wertvoller ist das Material und desto höhere Preise werden beim Verkauf erzielt. Plastikstecker und andere zusätzliche Kunststoffanhaftungen verringern den prozentualen Kupferanteil und damit dessen Wert, da das Recycling des Materials aufwendiger und gleichzeitig weniger ertragreich wird. Sind die Kabel vollständig geschält enthalten sie zumeist reines Kupfer der Sorte Millberry.

Daher ist es beim Verkauf von Kabelschrott wichtig, dass dieser nach den einzelnen Sorten getrennt wird. Wenn Sie die Trennarbeiten übernehmen, können Sie einen höheren Preis erzielen. Für Mischschrott bekommen Sie zwar auch Geld aber nicht so viel, da die Trennung dann vom Schrotthändler übernommen werden muss.

Wie entsteht der Preis von Kupfer Kabel?

Wenn Sie mehr Informationen erhalten möchten wie der Kupferkabel-Preis entsteht, dann klicken Sie bitte hier: Preisinformation Kupferkabel.